Sicherheit rund um die Uhr

Rotkreuz-Notruf Mobil

Ein Notruf-Kunden befestigt ein Vogelhaus in freier Natur.
Sicherheit auch für unterwegs
Sind Sie häufig alleine in unbewohntem Gebiet unterwegs? Dann empfehlen wir Ihnen den Rotkreuz-Notruf Mobil. Mit unseren mobilen Geräten können Sie im Notfall per Tastendruck einen Alarm auslösen.

Rotkreuz-Notruf Mobil I = eigenes Handy, ohne GPS-Ortung

Mit dem Notruf Mobil I speichern wir die Nummer der Notrufzentrale auf Ihrem Handy. In einem Notfall rufen Sie die Notrufzentrale an und nennen Ihren Standort. Die Notrufzentrale organisiert den Einsatz und informiert Ihre Kontaktpersonen.

Rotkreuz-Notruf Mobil II = Notrufgerät mit GPS-Ortung

Der Rotkreuz-Notruf Mobil II ist ein mobiles Notrufgerät, mit dem Sie per Knopfdruck einen Alarm an die Rotkreuz-Notrufzentrale auslösen können. Die Notrufzentrale ortet Sie mittels GPS und schickt entsprechende Hilfe zu Ihnen.

Wie funktioniert der Notruf Mobil für unterwegs?

1. Anruf
Mit Ihrem Mobiltelefon (Notruf Mobil I) oder dem mobilen Notrufgerät (Notruf Mobil II) kontaktieren Sie per Knopfdruck die Notrufzentrale. Der Alarm kann jederzeit und unabhängig davon, wo Sie sich in der Schweiz gerade aufhalten, ausgelöst werden.

2. Kontakt
Sie sprechen mit einem Mitarbeitenden der Notrufzentrale, der je nach Erfordernissen und Wünschen entscheidet, welche Hilfe angefordert wird. Beim Notruf Mobil ll wird zudem über die GPS-Ortung ihr aktueller Standort ermittelt.

3. Hilfeleistungen und Rettungsdienst
Die von Ihnen bestimmten Vertrauenspersonen werden umgehend informiert. Sind diese nicht zu erreichen oder besteht ein Notfall, verständigt die Zentrale die Beruflichen Hilfspersonen z. B. Polizei, Rettungsdienst etc.

Was kostet der Rotkreuz-Notruf Mobil?

Einmalige Kosten für Installation und Beratung             
CHF 120.-

Monatliche Kosten für Miete Gerät inklusive Anschluss an die Notrufzentrale, Service und  Betreuung
Notruf Mobil II CHF 60.-                              

Ich bin interessiert, was muss ich tun?

Wenn Sie sich für einen Notruf entschieden haben, füllen Sie bitte das Anmeldeformular und den Dienstleistungsvertrag aus. Die Formulare finden Sie auf dieser Seite rechts zum Download. Senden Sie diese bitte an die Kontaktadresse rechts oben. Nach Eingang der Unterlagen werden wir Sie telefonisch kontaktieren.