Anerkannter Einsatzort für Zivildienstleistende

Zivildienst beim SRK Kanton St.Gallen

Ein Zivildienstleistender beim Einsatz für den Rotkreuz-Fahrdienst
Zivildienstleistende engagieren sich beim Rotkreuz-Fahrdienst
Das SRK Kanton St.Gallen bietet die Möglichkeit einen Zivildienst im Bereich Entlastung zu absolvieren. Die Aufgaben umfassen Fahrten mit dem Rollstuhlbus sowie administrative Unterstützung der Mitarbeitenden.

Aufgabenbereich

Die Zivildienstleistenden fahren und begleiten ältere, rekonvaleszente, kranke oder behinderte Menschen mit dem eigens dafür ausgestatteten Rollstuhlbus. Diese Aufgabe umfasst 80% des Einsatzes. Die restlichen 20% beinhalten die Unterstützung der Mitarbeitenden in administrativen Belangen an unserem Hauptsitz in St.Gallen.

Voraussetzungen

Bei dieser Tätigkeit erwarten wir:

  • respektvoller Umgang mit Menschen
  • hohe Sozialkompetenz und Empathie
  • PW-Ausweis
  • EDV-Erfahrung
  • Zuverlässigkeit